museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Heylshof Flämische Malerei [G 19]

Der Wettlauf der Atalante

Der Wettlauf der Atalante (Museum Heylshof CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Heylshof (CC BY-NC-SA)

Description

Die Skizze wurde von Peter Paul Rubens um 1636 gefertigt. Sie zeigt das Ende des Wettlaufs zwischen Atalante und Hippomenes, die beide den Vordergrund des Bildes einnehmen. Hippomenes hat die Zielmarke erreicht, während sich Atalante zu dem auf dem Fußboden liegenden goldenen Apfel bückt. Im Hintergrund sind bewegt gestikulierende Zuschauer zu sehen.
Im Jahre 1636 erhielt Rubens den letzten großen Auftrag von Philipp IV. Er sollte einen Gemäldezyklus für dessen bei Madrid gelegenes Jagdschloss Torre de la Parada fertigen. Diese im Heylshof befindliche Skizze ist eine der Vorarbeiten zu dem von einem Rubensschüler (Jacob Peter Gouwis) ausgeführten Gemälde gleichen Titels. Die meisten der Themen für die Torre de la Parada entnahm Rubens den "Metamorphosen" des Ovid.

Material/Technique

Öl auf Eichenholz

Measurements

27,2 x 32,1 x 0,4 cm

Painted ...
... Who:
... When [About]

Literature

Keywords

Object from: Museum Heylshof

Der Wormser Großindustrielle und Reichstagsabgeordnete Freiherr Cornelius Wilhelm von Heyl zu Herrnsheim und seine Frau Sophie übergaben 1920 ihr ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.