museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf Weltkriege [0150_P_2-02]

Kriegsweihnachten 1941 in Serbien

Kriegsweihnachten 1941 in Serbien (Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf / Josef Erhardt (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Auf 31 mit Schreibmaschine auf dünnem Papier beschriebenen Seiten wird die Chronik und werden die Ereignisse des Jahres der Kompanie zusammengefaßt. Im Anschluss dararan werden die einzelnen Funktionen und Personen der Kompanie in lustiger Art beschrieben. In diesem Teil wurde auf Seite 6 eine Zeile unleserlich gemacht. Nach einem Teil "Anzeigen, Stellengesuche, Aufrufe, Bitten, usw.", hier ist die Seiten 23 herausgerissen, kommt der "Erlebnisbericht eines Landsers in Serbien" in Form eines Gedichtes. Danach kommen "Erinnerungen an Paris" und die Beschreibung "Der Raki" in Gedichtsform.
Auf der letzten Seite, mit der Überschrift "Kriegsweihnachten 1941", in Gedichtsform ein Aufruf an die Soldaten ein patriotischer Aufruf immer das Beste trotz aller Widrigkeiten zu sehen.

Material/Technik

Dünnes Papier / zugeschnitten und mit Schreibmaschine beschrieben

Maße

H x B 308 x 210 mm, 30 Blatt

Teil von

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf

Objekt aus: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf

1990 richtete der Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf das Heimatmuseum und -Archiv in einem ehemaligen Tante Emma Laden in der Hauptstraße 56...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.