museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0323]

Jesus mit zwei Männern und einem Kind

Jesus mit zwei Männern und einem Kind (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Jesus mit zwei Männern und einem Kind. Ganz links wohl der älteste der Männer mit sehr langem, lockigen Bart und kurzem, lockigen Haarkranz. Er rafft mit der linken Hand seinen weiten Übermantel, sodass das bodenlange Unterkleid sichtbar wird. Er scheint im Gespräch mit Jesus, rechts von ihm in der Mitte. Auch dieser rafft mit der linken Hand seinen langen Übermantel, der mit einer Brosche oder Fibel oben geschlossen wird. Der erhobene rechte Arm ermöglicht den Blick auf sein langärmeliges Untergewand. Der Mann ganz rechts trägt die Kapuze seines langen Übermantels, der ebenfalls oben am Hals geschlossen ist. Darunter trägt er ein mit einem Seil gegürtetes Unterkleid. Seine linke Hand ruht auf dem Kopf eines kleinen Kindes, das sich mit der rechten Hand an seinem Umhang festhält. Das Kind trägt eine Tunika. Zwei Löcher sind zu erkennen, die zur Aufhängung dienten. Stücke des Reliefs sind abgebrochen.

Material/Technique

Gips

Measurements

HxBxT 60x66x14 cm

Relation to people

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.