museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0542]

Flötenspielender Engel

Flötenspielender Engel (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer (CC BY-NC-SA)
"Flötenspielender Engel

Provenance/Rights: 
Historisches Museum der Pfalz, Speyer (CC BY-NC-SA)

"Flötenspielender Engel, Chapelle Toussaint, Straßburg

Provenance/Rights: 
Hermann-Josef Schwab (CC BY-NC-SA)

Description

Gewandfigur eines aufrechtstehenden, eine Flöte spielenden Engels auf einem achteckigen Sockel mit bearbeiteter Oberfläche. Gekleidet ist er in eine bodenlange Tunika und einen Umhang, der lose um den Körper gewunden ist, ihn jedoch nicht vollständig bedeckt. Das rechte Bein ist nach hinten gestellt. Unter der Tunika ragt der vordere Teil des rechten, nackten Fußes hervor. Das linke Bein ist abgewinkelt und etwas nach vorne gestellt. Die linke Fußspitze des nackten Fußes, dem eine Zehe fehlt, ragt etwas unter der Tunika hervor. Die angelegten Flügel überragen die Schultern und reichen nach unten über die Hüfte. Beim linken Flügel fehlt das obere Teil. Der Engel ist mit kurzem, lockigem Haar dargestellt, was ihn modern erscheinen lässt. Die Arm- bzw. Handhaltung und die Art, wie der Mund geformt ist, weisen auf einen flötenspielenden Engel hin.

Die in Stein gefertigte Skulptur befindet sich in Straßburg in der Capelle Toussaint innen.

Material/Technique

Gips

Measurements

HxT 101x24 cm; Dm 32 cm

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.