museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Deutsches Schuhmuseum Hauenstein [165-2018]

Skischuhe mit Originalkarton "Lowa"

Skischuhe mit Originalkarton "Lowa" (Deutsches Schuhmuseum Hauenstein CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Schuhmuseum Hauenstein (CC BY-NC-SA)

Description

Ein Paar Skischuhe aus schwarzem Leder. Die Schuhe verfügen über eine Metallschienenvorrichtung an den Sohlen, welche der Befestigung an den Halterungen der Skier diente, zusätzlich wurden die Schuhe mit einem Lederriemen gesichert. Abgesehen davon handelt es sich um damals gängige Herrenhalbstiefel, im Gegensatz zu heutigen Skischuhen haben diese weder eine spezielle Form noch bestehen sie aus speziellen Materialien, wobei diese Schuhe, im Gegensatz zu älteren Modellen, bereits die charakteristischen Verschlussschnallen besitzen, welche in abgewandelter Form auch an modernen Skischuhen zu finden sind. Den Schuhen liegt ein Originalkarton bei, welcher einen Skifahrer an dem als stilisierten Berg dargestellten Herstellernamen zeigt und beschriftet ist mit: "Lowa, der Skischuh mit Pfiff". Im Karton befindet sich ein Zettel, welcher auf Deutsch und Englisch die richtige Pflege für diese Schuhe aus der Ich- Perspektive des Schuhs beschreibt, unterschrieben mit "ihr treuer Lowa- Skikamerad".

Material/Technique

Siehe 153-2018, Verschlussschnallen aus Metall, Originalkarton aus Pappe.

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Deutsches Schuhmuseum Hauenstein

Object from: Deutsches Schuhmuseum Hauenstein

In einer ehemaligen Schuhfabrik gibt das Deutsche Schuhmuseum in Hauenstein einen umfassenden Überblick über Technik-, Alltags- und...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.