museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Heylshof Flämische Malerei [G 6]

Bildnis des Brant Hoppesack

Bildnis des Brant Hoppesack (Museum Heylshof CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Heylshof (CC BY-NC-SA)

Description

Das von Dirck Jacobsz. 1530 gefertigte Werk zeigt das die gesamte Tafel einnehmende Brustbild eines jungen Mannes vor braunem Hintergrund. Der Dargestellte trägt ein blaugraues Barett und einen mit Pelz besetzten Mantel. Er sieht den Betrachter direkt an und hält in seiner vom unteren Bildrand beschnittenen rechten Hand einen Brief. Dieser zeigt die Aufschrift: An Brant Hoppesack, Ano Dno 1530. Auffallend ist der Schlagschatten, der durch eine links oben befindliche Lichtquelle erzeugt wird.
Durch die Behandlung des Blicks wird die Distanz zum Betrachter aufgehoben. Dies ist, neben der detaillierten Schilderung der Hände, charakteristisch für die Porträts von Dirck Jacobsz.

Material/Technique

Öl auf Eichenholz

Measurements

39,5 x 31,2 x 0,5 cm

Painted ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Museum Heylshof

Der Wormser Großindustrielle und Reichstagsabgeordnete Freiherr Cornelius Wilhelm von Heyl zu Herrnsheim und seine Frau Sophie übergaben 1920 ihr ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.