museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Landesmuseum Mainz Jugendstil [KH 1983/11]

Tischlampe, Modell "Bamboo"

Tischlampe, Modell
Provenance/Rights: GDKE - Landesmuseum Mainz / Ursula Rudischer (CC BY-NC-SA)

Description

Der Schirm der Tischlampe ist ein Glasmosaik aus verschiedenen Grün- und Brauntönen. Die Zinnverglasung ist mit einem hitzebeständiger Bronzelack behandelt, um den Lampenschirm harmonisch an den Bronzefuß anzupassen. Der Lampenfuß wie auch der Schirmaufsatz bestehen aus durchbrochener Bronze.
Die Erfindung der Glühbirne ermöglichte den Künstlern und Designern ungeahnte neue Möglichkeiten. Der Wegfall offener Flammen als Lichtquelle befreite von den bisherigen Gestaltungseinschränkungen. Die Lichteffekte der Tiffany-Tischlampen werden dadurch erzielt, dass die Lichtquelle durch einen farbigen Glasschirm leuchtet, ähnlich wie bei Kirchenfenstern (Tiffany war einst von den gotischen Glasfenstern der Kathedrale in Chartres fasziniert), wobei nur die nach unten reflektierten Strahlen einen praktischen Nutzen haben. Der Lampenschirm hingegen dämft das Licht und sorgt damit für das farbige "Lichterlebnis". Für das Schirmglas verwendete Tiffany das sog. Favrile-Glas (in Frankreich unter „Verre Américain Coloré“ bekannt). Das Favrile-Glas wurde als Flachglas mit sehr hohem Opalisierungseffekt hergestellt, um nach der Verarbeitung zu einem Lampenschirm die direkte Lichtquelle so gut wie möglich zu kaschieren. Dieses opalisierende Glas wurde auch an der hier vorgestellten Tischlampe verwendet.
Unter dem Glasmosaik des Lampenschirms verbergen sich sechs einzeln schaltbare Glühlampen. Der Fuß besteht aus Bronze. Die gelötete Metallfassung des Schirms und der Lampenfuß sind mit einem Goldlack überzogen, um ein einheitliches Gesamtbild zu erreichen. Die Bedeutung Tiffanys, besonders auf dem Gebiet der Lichtgestaltung, lässt sich leicht belegen: Der Name „Tiffany“ ist zu einem festen Begriff für amerikanische Lampen der Jahrhundertwende geworden.

Bezeichnung am Bronzerand des Lampenschirmes: Tiffany Studio New York I 549
(und am Bronzefuß: Tiffany Studios 549)

Material / Technique

Schirm: Glasmosaik, Bleiverglasung (lackiert). Fuß und Schirmaufsatz: durchbrochene Bronze

Measurements ...

H: 75,0 cm; D: 55,5 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2016/06/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.