museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz Zoologische Sammlung [W1991/226]

Buschbock - Tragelaphus scriptus (Schädel)

Buschbock - Tragelaphus scriptus (Schädel) (Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz / N. T. Back (CC BY-NC-SA)

Description

Der Buschbock ist eine kleine Antilopenart, die eine Körperlänge von 1,1 bis 1,5 m und ein Gewicht zwischen 25 und 80 kg erreicht. Sie besiedelt Wälder und Buschwerk im südlich der Sahara gelegenen Afrika.
Der hier gezeigte Schädel stammt von einer Exkursion des Naturhistorischen Museums nach Ruanda und wurde im April 1990 von Dr. Ulrich Schmidt und Dr. Herbert Frankenhäuser gesammelt. Der Schädel ist der Nominatunterart des Buschbocks Tragelaphus scriptus scriptus zuzuordnen. Diese Unterart wird, basierend auf der Fellzeichnung, die an ein Pferdegeschirr erinnert, auch als Schirrantilope bezeichnet. Dem Schädel fehlt der Unterkiefer. Im Oberkiefer fehlt der linke Zwischenkiefer und der erste Vorbackenzahn auf der rechten Seite.

Collected ...
... who:
... when
... where

Tags

[Last update: 2017/04/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.