museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Historisches Museum der Pfalz - Speyer Sammlung Fotografie [HMP_1999_0260_0606]

Fotografie "Postgebäude (II)"

Fotografie "Postgebäude (II)" (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Franz J. Klimm (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Die Aufnahme zeigt das Postgebäude in der Gilgenstraße 32 (und Bahnhofstraße 2,4,6 sowie Gutenbergstraße 4 und 6). Der umfangreiche Baukomplex umfasst das gesamte Quartier zwischen Gilgenstraße, Bahnhofstraße, Mathäus-Hotz-Straße und Gutenbergstraße. In zwei weiter auseinanderliegenden Bauperioden entstanden, liegt bei dieser Aufnahme die prachtvolle Hauptfassade im Fokus. Nach Plänen von Anton Geyer wurde der ältere Teil ab 1901 erbaut. Die neobarocke sandsteingequaderte Fassade erscheint mit hohen Mansarddächern und greift auf spätbarocke Schlossbauten zurück. Dem rustizierten Sockelgeschoss folgen zwei durch Pilastergliederung zusammengefasste Obergeschosse und in der vertikalen Gliederung gegen die Gilgenstraße ein flacher Mittelrisalit mit geschweiftem Giebelabschluss und üppigen Skulpturen. Die Bildhauerarbeiten wurden von der Fa. Grimm aus Speyer ausgeführt. Mehrere Monumentalfiguren sind jedoch ausgelagert. Auffallend sind auch die prachtvoll geschnitzten Eingangstüren. Das Gbäude ist als Denkmal ein städtebaulicher Mittelpunkt und repräsentativer Vertreter königlich bayerischer Verwaltungsbauten. Ab 1925 wurde der Bau nach Plänen von Postbaurat Heinrich Müller nach Norden und Westen erweitert und umfasste dadurch nun zwei große Höfe. Im Zuge einer Entkernung und Umfunktionierung des Gebäudekomplexes zu einem Einkaufscenter um 2012, wurden die Innenhöfe jedoch überbaut.

Material/Technik

Papier / Fotografie

Maße

12,5 x 17,8 cm

Aufgenommen ...
... wer: Zur Personenseite: Franz J. Klimm (1911-1988)
... wann
... wo More about the place

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Bezug zu Orten oder Plätzen

Teil von

Literatur

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Aufgenommen
Speyer
8.431111335754449.319442749023db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
[Geographischer Bezug]
Gilgenstraße (Speyer)
8.430125236511249.316593170166db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Geographischer Bezug]
Bahnhofstraße (Speyer)
8.428907394409249.322967529297db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Geographischer Bezug]
Postgalerie Speyer
8.431632995605549.31774520874db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Geographischer Bezug]
Postplatz (Speyer)
8.431496620178249.317451477051db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Karte
Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Objekt aus: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.