museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Erkenbert-Museum Frankenthal Modezeichnungen [000.101.06]

Modemappe Karin Bruns: Entwurf für Titelblatt

https://rlp.museum-digital.de/data/rlp/resources/documents/201706/22144656621.pdf (Erkenbert-Museum CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Erkenbert-Museum / Erkenbert-Museum / Moritz Elsässer (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Das Hüftbild einer Frau zeigt sie mit einem roten pelzverbrämten Mantel. Unter dem Mantel trägt sie ein schwarzes Kleid. Sie trägt einen schwarzen Hut, weiße Ohrringe und Handschuhe. Der Hut ist mit einem Band unter dem Kinn festgebunden. In der rechten Hand hält sie den linken Handschuh. Ihr Körper ist leicht nach rechtes gebeugt, wobei sie nach links schaut. Der Hintergrund ist in grauen und blauen Farben gehalten und in der unteren linken Ecke steht die Signatur "Ross 46".

Material/Technik

Farbkopie, Papier

Maße

H x B: 29,8 x 21 cm

Gemalt ...
... wer: Zur Personenseite: Karin Bruns (1918-1997)
... wann
... wo More about the place

Kopie

Gedruckt ...
... wer: Zur Personenseite: Christiane Muelder (1949-)
... wann
... wo More about the place

Literatur

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Gemalt
Frankenthal (Pfalz)
8.350000381469749.533332824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
Gedruckt
Heidelberg
8.71000003814749.412223815918db_images_gestaltung/generalsvg/Event-26.svg0.0626
Karte
Gemalt Gemalt
1946
Gedruckt Gedruckt
2003
1945 2005
Erkenbert-Museum Frankenthal

Objekt aus: Erkenbert-Museum Frankenthal

Das Erkenbert-Museum in Frankenthal (Pfalz) präsentiert auf drei Etagen die Stadtgeschichte der einstigen Festungs- und Garnisonsstadt, die auch als...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.