museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz Paläontologische Sammlung [PW2008/34]

Wasserbüffel - Bubalus murrensis

Wasserbüffel - Bubalus murrensis (Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz (CC BY-NC-SA)

Description

Die Erhaltung des Wasserbüffelschädels ist mit den beiden Hornstühlen und der Spannweite von ca. 107 cm hervorragend. Auch die Überlieferung von Stirnbein und Scheitelbein unterstreichen den ausgezeichneten Erhaltungszustand des Fundes. Insgesamt gibt es bisher weniger als 25 bekannte Funde von Wasserbüffeln aus dem gesamten Rheingrabengebiet. Die Anzahl von weiteren überlieferten Skelettresten von Bubalus murrensis ist aufgrund der Ähnlichkeiten mit anderen Rindern nicht bekannt, aber sicherlich deutlich höher. Bubalus murrensis gehört in die Artengruppe "ursprünglicher", asiatischer Wasserbüffel die sowohl den bereits vor 2 Millionen Jahren auftretenden Bubalus platyceros als auch den rezenten Bubalus mindorensis (den Tamarau auf den Philippinen) umfasst.
Die deutlich dreikantigen Querschnitte der Hornstühle unterscheiden den Wasserbüffel von den in Mitteleuropa "üblichen" Rindern, Bisons und Ur- oder Auerochsen, die im Querschnitt runde bis oval geformte Hornstühle besitzen. Wasserbüffelfunde aus den Kiesen des nördlichen Oberrheingrabens sind Zeugen einer Warmzeit, sie stammen aus dem Eem vor 126.000-115.000 Jahren. Zusammen mit Flusspferden lebten die Wasserbüffel im und am Rhein und dokumentieren, dass es während des aktuellen Eiszeitalters in Mitteleuropa wiederholt auch klimatische Bedingungen gab die den Wasserbüffeln die Besiedelung des Rheingrabens erlaubten. Insbesondere recht milde, weitgehend frostfreie Winter müssen damals die Regel gewesen sein.

Measurements

Spannweite des Schädels: 107 cm

Found ...
... When
... Where More about the place

Relation to places

Relation to time

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Found
Eich, Rhineland-Palatinate
8.398888587951749.75db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Rhenish Hesse
8.182067871093849.88932800293db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-2588000 - -10000
Found Found
2008
-2588001 2010
Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz

Object from: Naturhistorisches Museum Mainz / Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz

Das Naturhistorische Museum Mainz ist aus den Sammlungen der Rheinischen Naturforschenden Gesellschaft von 1834 hervorgegangen. Es wurde 1910 in...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.