museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Stadthistorisches Museum Mainz Bestand des Stadthistorischen Museums Mainz [5]

Schürhaken mit Holzgriff, 1. Viertel 20. Jh.

Schürhaken mit Holzgriff, 1. Viertel 20. Jh. (Stadthistorisches Museum Mainz CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Stadthistorisches Museum Mainz (CC BY-NC-SA)
"Schürhaken mit Holzgriff, 1. Viertel 20. Jh.

Herkunft/Rechte: 
Stadthistorisches Museum Mainz (CC BY-NC-SA)

"Schürhaken mit Holzgriff, 1. Viertel 20. Jh.

Herkunft/Rechte: 
Stadthistorisches Museum Mainz (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Schürhaken aus Metall mit Holzgriff. Der Holzgriff ist lackiert und ist mit mehreren Zierrillen umzogen. Im unteren Bereich des Griffes handelt es sich um vier Rillen; im oben Bereich des Griffes befinden sich zwei Rillen. Am Ende des Griffes befindet sich eine kleine Öse als Aufhängung.
Der Schürhaken ist am unteren Ende in einem ca. 90 Grad-Winkel gebogen.

Material/Technik

Metall, Holz

Maße

Höhe: 44 cm

Hergestellt ...
... wann

Links/Dokumente

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadthistorisches Museum Mainz

Objekt aus: Stadthistorisches Museum Mainz

Neben einem Überblick über die gesamte Mainzer Geschichte präsentiert das Stadthistorische Museum Mainz schwerpunktmäßig in sozial- und ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.