museum-digitalrheinland-pfalz

Close
Close
Historisches Museum der Pfalz - Speyer 1914-1918. Die Pfalz im Ersten Weltkrieg [PKS_WK_16b_067]

Plakat 1915

Plakat 1915 (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Wandanschlag in deutscher und französischer Sprache.
Veröffentlicht im von Deutschland besetzten Gebiet im Westen (wahrscheinlich Frankreich, da zweisprachig), 10. März 1915.

"Letzte Kriegsnachrichten.

10. Maerz 1915

Grosses Hauptquartier:
Westlicher Kriegsschauplatz:
Auf der Loretto-Hoehe entrissen unsere Truppen den Franzosen weitere 2 Schuetzengraeben, machten 6 Offiziere und 292 Mann zu Gefangenen und eroberten 2 Maschinengewehre und 2 kleine Geschuetze.
In der Champagne sind die Kaempfe bei Souain noch nicht zum Abschluss gekommen.
Die Kaempfe westlich von Muenster und noerdlich von Sennheim dauern noch an.
Oestlicher Kriegsschauplatz:
Oestlich und suedlich von Augustowo scheiterten russische Angriffe mit schweren Verlusten fuer den Feind.
Noerdlich von Lomza liess der Feind 800 Gefangene in unseren Haenden.
Nordwestlich von Ostrolenka entwickelte sich ein Kamp, der noch nicht zum Abschluss kam.
In den fuer uns guenstig verlaufenen Gefechten nordwestlich und westlich von Przasnysz machten wir 3000 Gefangene.
Russische Angriffe noerdlich von Rawa und nordwestlich von Nowe Miasto hatten keinen Erfolg. 1750 Russen wurden hier gefangen genommen.
Konstantinopel. [Grosses Hauptquartier]: Am 7. Maerz beschossen 3 feindliche Panzerschiffe 3 Stunden aus der Ferne die Forts von Smyrna ohne jeden Erfolg.
Wien, amtlich: An der Front noerdlich der Weichsel hielt auch gestern ein lebhafter Geschuetzkamp an. - Ununterbrochen wiederholen sich an der Karpathenfront die feindlichen Angriffe, bei denen die Russen zurueckgeschlagen wurden. Weitere 600 Russen blieben bei diesen Kaempfen in unseren Haenden.
Berlin: Die Meldungen der englischen Admiralitaet ueber den guenstigen Stand des Dardanellenkampfes sind darauf berechnet, einen moralischen Druck auf die Balkanstaaten auszuueben und bei den neutralen Staaten Stimmung zu machen. Tatsaechlich hat noch kein Schiff die Minenfelder erreicht. Alle Versuche sind unter grossen Verlusten fuer den Gegner voellig gescheitert. Die Stimmung in Konstantinopel ist zuversichtlich."

Material/Technique

Papier / Druck

Measurements

HxB: 37 x 20 cm

Published ...
... When
... Where [Probably] More about the place

Relation to places

Relation to time

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Published
France
247db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
[Relationship to location]
Austria-Hungary
16.3500003814748.200000762939db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Osmanisches Reich
2941db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Germany
1051db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
[Relation to time] [Relation to time]
1914 - 1918
Published Published
1915
1913 1920
Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.