museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [HM_0_05634]

Lamm mit Fahne

Lamm mit Fahne (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Halbrelief auf einer nahezu quadratischen Grundplatte aus Gips. Dargestellt ist ein blutendes Lamm mit Heiligenschein, mit Kelch und Fahne und symbolisiert das gleichzeitige Opfer und den Sieg des Christentums. Das Lamm steht auf einem aus der Grundplatte herausragenden Sims. Sein Kopf ist umrahmt von einem Heiligenschein. Das Lamm "hält" mit dem linken angehobenen Vorderbein eine Fahne (lange, wehende Fahne, deren Tuch am Ende in zwei Zipfel ausläuft und auf der ein Kreuz in Längsrichtung dargestellt ist. Sinnbild des Sieges des Christentums). Auf dem Boden vor dem Lamm steht ein Kelch, in den das Herzblut des Lammes fließt.

Material/Technique

Gips

Measurements

Höhe 32 cm; Breite 31 cm

Relation to places

Keywords

[Relationship to location]
Neustadt an der Weinstraße
8.149999618530349.349998474121db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Kirche St. Mariä Himmelfahrt (Otterstadt)
8.453024864196849.372524261475db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Marienkirche (Neustadt an der Weinstraße)
8.134217262268149.352840423584db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.