museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0401]

Heiliger Jakobus

Heiliger Jakobus (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Die Gewandfigur steht auf einer runden Basis mit rauer Oberfläche. Dargestellt ist der heilige Jakobus mit kurzem, welligem Vollbart. Der Kinnbart ist in der Mitte geteilt. Sein Blick ist andächtig nach rechts unten zur Erde gerichtet. Sein volles, welliges und nackenlanges Haar ist in der Mitte gescheitelt. Gekleidet ist Jakobus in eine bodenlange, langarmige Tunika mit Rundkragen. Unter dem auf der Erde aufliegenden, verzierten Saum der Tunika erkennt man noch die Schuhspitzen des Heiligen. Ein etwa knielanger Umhang, ebenfalls mit Ziersaum versehen, liegt um die Schultern. Der rechte Arm ist angewinkelt. Mit der rechten Hand ergreift er die linke Hälfte des Umhanges und zieht ihn leicht schräg nach oben zur rechten Körperseite. Der Umhang bedeckt nun die linke Brust und einen Teil der rechten Seite des Oberkörpers. Der linke Arm ist angewinkelt. Die linke Hand umfasst einen langen Stab, der hinter dem leicht angewinkelten linken Bein, auf der Erde steht. Am oberen Ende des Stabes befindet sich eine Art Kugel als Abschluss. Auf dem Hinterkopf der Gipsplastik befindet sich ein nicht zu definierendes Gipsgebilde.

Die nach dem Modell gearbeitete Skulptur aus Holz ist bunt gefasst und steht in der Kirche St. Jakobus in Germersheim.

Material/Technique

Gips; Metall

Measurements

Höhe 40 cm

Created ...
... Where

Relation to people

Relation to places

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.