museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0442]

Heiliger Rochus

Heiliger Rochus (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Gewandfigur einer bärtigen Gestalt mit schulterlangem, gewelltem Haar. Er trägt ein wadenlanges Pilgerkleid und darüber einen ärmellosen Umhang mit kleinem Stehkragen. Auf beiden Schultern des Umhanges sind Jakobsmuscheln angebracht. Im Rückenbereich ist der Umhang bodenlang und im vorderen Teil reicht er nur bis über die Brust. Eine Schlaufe mit einer Art Brosche in der Höhe des Halses hält ihn zusammen und ziert den Brustbereich. Auf dem Kopf trägt er einen Pilgerhut mit einer vorne aufgeschlagenen, breiten Krempe, an der rechts eine Jakobsmuschel angedeutet ist. Er trägt bis zu den Knien reichende Strümpfe. Die offenen Sandalen, nur mit Sohlen, erhalten Halt durch Bänder, die um die Waden geschlungen sind. Die rechte Hand hielt vermutlich auf Brusthöhe einen Pilgerstab, der jedoch fehlt. Die linke Hand hebt das Kleid bis zum Oberschenkel des linken Beines an, um auf eine sich dort befindende Pestbeule , welche das ikonografische Merkmal des Heiligen Rochus ist, hinzuweisen.

Die in Holz ausgeführte Skulptur steht auf einer an der Wand angebrachten Konsole in der Kirche St. Mauritius in Rülzheim.

Material/Technique

Gips

Measurements

Höhe 50 cm; Breite 17 cm

Relation to people

Relation to places

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.