museum-digitalrheinland-pfalz

Schließen
Schließen
Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf Bildwerke [0149_B_2-01]

Ausgewiesene Eisenbahnerfamilien aus Bodendorf und Remagen 1923

Ausgewiesene Eisenbahnerfamilien aus Bodendorf und Remagen 1923 (Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Auf dem Bild sind 88 Personen unterschiedlichen Alters, vom Kleinstkind bis zum Erwachsenen, abgebildtet. Es handelt sich dabei um Familien von den Eisenbahnarbeiter aus Remagen und Bodendorf, die sich während der französichen Besatzungszeit (Rheinlandbesetzung) weigerten, für die französische Besatzungsmacht zu arbeiten und deshalb aus der Besatzungszone ausgewiesen wurden. Die Familien wurden in Grömitz untergebracht. Zu den ausgewiesenen zählte auch die Familie Menzen, die nach der Besatzungszeit wieder nach Bodendorf zurück kam.

Material/Technik

Papier

Maße

H x B 97 x 150 mm

Hergestellt ...
... wann
... wo More about the place

Teil von

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf

Objekt aus: Heimatmuseum und -Archiv Bad Bodendorf

1990 richtete der Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf das Heimatmuseum und -Archiv in einem ehemaligen Tante Emma Laden in der Hauptstraße 56...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.