museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Historisches Museum der Pfalz - Speyer Gottfried Renn [Renn_0545]

Heiliger Antoninus von Florenz

Heiliger Nikolaus von Myra (Historisches Museum der Pfalz, Speyer CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Historisches Museum der Pfalz, Speyer / Ehrenamtsgruppe HMP Speyer (CC BY-NC-SA)

Description

Gewandfigur des heiligen Antoninus von Florenz. Ein jung anmutender, bartloser Bischof steht auf einer achteckigen Basis. Seine glatten Haare sind nackenlang und bedecken die Ohren. Der Dargestellte ist trägt ein Bischofsornat (Stola mit Fransen, Kasel), das jedoch größtenteils verhüllt wird durch einen Überwurf (Palmula) mit einem Kragen, der mit Zierbordüren versehen ist. Auf seinem Haupt trägt er eine Mitra mit Zierornamenten. Sein linker Fuß ragt etwas unter dem bodenlangen Gewand hervor. Mit beiden Armen hebt er den Überwurf vorne an, wodurch ein Teil des Ornats sichtbar wird. Der linke Arm des Bischofs, über dem eine mit Fransen gesäumte Stola liegt, ruht über dem rechten. Die linke Hand hält ein längliches Brot mit einem Mittenschnitt schräg nach unten. Auf der offenen, flachen, rechten Hand, ebenfalls nach unten zeigend, liegen sichtbar zwei Münzen. Bei der Skulptur handelt es sich um ein Modell für das Figurenprogramm des Mutterhauses der barmherzigen Schwestern in Straßburg, Allerheiligen. (Straßburg, Chapelle Toussaint).
Als Florenz erst von einer Pestepidemie, dann von einer Hungersnot, schließlich 1453 von einem schweren Erdbeben heimgesucht wurde, kümmerte sich Antoninus aufopfernd um die Bevölkerung.

Material/Technique

Gips

Measurements

Höhe 90,5 cm

Relation to people

Keywords

Object from: Historisches Museum der Pfalz - Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zählt mit seinen Sammlungen und seinen Dauer- und Sonderausstellungen seit vielen Jahren zu den ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.