museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Erkenbert-Museum Frankenthal Plastik [000.115]

Porzellan: Winzerin und Winzer

Winzerin und Winzer (Erkenbert-Museum Frankenthal CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Erkenbert-Museum Frankenthal / Erkenbert-Museum / Anna-Luisa Lutz (CC BY-NC-SA)

Description

Auf einen Terrainsockel, der mit Rocaillen verziert ist stehen eine Winzerin und ein Winzer. Die Frau trägt ein Kleid und eine langärmelige Jacke sowie eine Schürze. Auf dem Kopf sitzt ein Hut, der locker mit einem Band zusammengebunden ist. Mit der rechten Hand hält sie einen mit Trauben gefüllten Weidenkorb an der rechten Hüfte fest. In der linken Hand hält sie einen abgebrochen Rest eines Weinblattes. Ihr Oberkörper ist dem Winzer an ihrer Seite zugedreht. Er trägt eine Kniebundhose und einen losen gegürteten Rock. Um den Hals liegt ein Jabot und auf dem Kopf ein Hut. Zu seiner rechten steht eine mit Trauben gefüllte Bütte. Mit beiden Händen hält er eine Traubenrispe fest. Als Stütze dient ihm ein Baumstamm. Die Plastik ist nicht bemalt (unstaffiert). Auf der Unterseite des Sockels ist in Unterglasurblau die CT-Marke mit Krone vermerkt sowie die Zahl 77.

Das Objekt ist eine dauerhafte Leihgabe des Frankenthaler Altertumsvereins e.V.

Material/Technique

Porzellan, Glasurfarben, gegossen, geformt, glasiert

Measurements

H x B x T: 14,3 x 13,5 x 7 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Keywords

Object from: Erkenbert-Museum Frankenthal

Das Erkenbert-Museum in Frankenthal (Pfalz) präsentiert auf drei Etagen die Stadtgeschichte der einstigen Festungs- und Garnisonsstadt, die auch als ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.