museum-digitalrheinland-pfalz

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadthistorisches Museum Mainz

About the museum

Neben einem Überblick über die gesamte Mainzer Geschichte präsentiert das Stadthistorische Museum Mainz schwerpunktmäßig in sozial- und wirtschaftsgeschichtlicher Ausrichtung Exponate aus dem Alltag des 19. und 20. Jahrhunderts. Neben einem Raum für jährlich wechselnde Sonderausstellungen ist der jüdischen Geschichte von Mainz ein eigener, eindrucksvoll gestalteter Bereich gewidmet. In Ergänzung zu den Ausstellungen finden regelmäßig Veranstaltungen statt: Vorträge, Lesungen ernster und heiterer Natur, Buchpräsentationen, Konzerte u.a.

Bisherige Sonderausstellungen behandelten u.a. die Schwerpunkte„ Mainzer Biedermeier-Möbel“ (2009), „Mainz. Außenansichten – Innenansichten“ (2010), „Schellack in Mainz“ (2011), „Geschichte des Bierbrauens in Mainz“ (2012), „Mainzer Brezel“ (2013), „Die Entwicklung der Mainzer Orchesterkultur“ (2014) und „Es ist bald wieder gut…? Mainz 1945-1962“ (2015). Am 9. September 2016 wurde die Sonderausstellung „Mainz und der Wein. Die Geschichte einer engen Beziehung“ eröffnet. 2017-18 zeigte das Museum eine Ausstellung der Stadtarchive Mainz, Wiesbaden und Darmstadt zum Ersten Weltkrieg in der Region. "Mainzer 'Gastarbeiter' der ersten Generaton" ist seit 2018 das Thema einer Wanderausstellung des Museums, die inzwischen an zahlreichen Stationen gezeigt wurde. Eine Ausstellung der eigenen Bildbestände "Mainzer Motive- Mainzer Künstler" folgte ab März 2019. Aktuell steht Mainz als ein Zentrum der frühen Luftfahrt im Mittelpunkt in der Sonderausstellung "Ballone – Luftschiffe – Flugmaschinen. Die Geschichte der Luftfahrt in Mainz bis 1914".

Regular opening hours

Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
Sunday
General note

Führungen nach Absprache.

Collections

Bestand des Stadthistorischen Museums MainzShow objects [14]
Dauerleihgaben

Objects